ID-Nr.: 102262 pdf-Download

GER

Name: Wiedemann Beruf: Reichsbahn-Inspektor
Vorname: Anton Wohnort / Straße: Achsheim, Schwaben
Geb.-Datum: 15.08.1916
Geb.-Ort: Sterbebild: nein
Todes-Datum: 03.03.1945 Eingabe durch: HJ
Alter: 28 Erfasst am: 26.12.2017
     
Dienstgrad:
Einheiten:
Erkennungsmarke:

Feldpost Nr.: 48616 C
Todesland: Rußland
Todesort:
Erstgrab:
Todesursache: vermißt
Friedhof:
Grablage:
Grabstätte/Karte:
Auszeichnungen:

 

 

 
Denkmal: Langweid a.Lech-Achsheim / Eisenbahner-Gedenkbuch
erwähnt: auf Denkmal und Grabstein
Literaturnachweis: Vermißtenliste Achsheim, A
Einsatzorte:

 

Bemerkungen:

 

 

 

Vater: Josef Wiedemann 1878 - 1940 (Landwirt und Kriegsteilnehmer 1914-18)
Mutter: Anna Wiedemann 1887 - 1975
Söhne gefallen:
Peter Wiedemann 1943
Georg Wiedemann 1944
Anton Wiedemann 1945

Quelle: 1949 Mittelschwäbische Tagespost Vermißtensuche,
Meldung an: Wiedemann Anna, Achsheim

Zurück zur Auswahl Ausführungszeit: 0.10