ID-Nr.: 19623 pdf-Download

GER

Name: Gstöttner Beruf: Arbeiter bei der kgl. bayer. Staatsbahn
Vorname: Franz Wohnort / Straße:
Geb.-Datum: 31.12.1889
Geb.-Ort: Laufen, Obb. Sterbebild: nein
Todes-Datum: 21.10.1914 Eingabe durch: HJ
Alter: 24 Erfasst am: 22.1.2013
     
Dienstgrad: Gefreiter
Einheiten: kgl. bayer. 1. Reserve-Infanterie-Regiment , 3. Kp.
Erkennungsmarke:

Feldpost Nr.:
Todesland: Belgien
Todesort: bei Koelberg
Erstgrab:
Todesursache: gefallen
Friedhof: Langemark
Grablage: Kameradengrab
Grabstätte/Karte: Zur Kartenansicht von Google
Auszeichnungen:

 

 

 
Denkmal: Laufen, Obb. / Laufen-Leobendorf / Eisenbahner-Gedenkbuch
erwähnt: auf Denkmal / auf Denkmal / im Gedenkbuch
Literaturnachweis: Ehrenbuch des kgl. bayer. 1. Reserve-Infanterie-Regiments
Einsatzorte:

 

Bemerkungen:

 

 

 

Regimentsgeschichte: Vorname Johann

Eltern: Max Klinger und Maria Schinsmaul?, geb. Gstöttner (Taglöhner in Kolbing bei Laufen)
Stand: ledig

Militärische Ausbildung 1910 - 1912 beim kgl. bayer. 2. Infanterie-Regiment
am 03.08.1914 zum Gefreiten befördert
am 21.10.1914 bei Koelberg gefallen, die Begräbnißstätte ist nicht bekannt

Zurück zur Auswahl Ausführungszeit: 0.09