ID-Nr.: 49709 pdf-Download

ZIV

Name: Eichinger Beruf: Oberlokomotivführer i. R.
Vorname: Andreas Wohnort / Straße: Schwandorf
Geb.-Datum:
Geb.-Ort: Sterbebild: ja
Todes-Datum: 17.04.1945 Eingabe durch: KH
Alter: 68 ? Erfasst am: 1.1.2013
     
Dienstgrad:
Einheiten:
Erkennungsmarke:

Feldpost Nr.:
Todesland: Deutschland
Todesort: Schwandorf
Erstgrab:
Todesursache: gestorben bei Luftangriff *
Friedhof:
Grablage:
Grabstätte/Karte:
Auszeichnungen:

 

 

 
Denkmal: Eisenbahner-Gedenkbuch
erwähnt:
Literaturnachweis:
Einsatzorte:

 

Bemerkungen:

 

 

 

Zusammen gestorben mit Ehefrau Theres Eichinger, geb. Dürr (61 Jahre), Tochter Theres Eichinger (36 Jahre), Tochter Kathie Winkler, geb. Eichinger (25 Jahre) und deren Sohn Robert Winkler (6 Jahre).

* Am 17. April 1945 zwischen 3:52 und 4:07 Uhr wurden bei einem gegen das Bahnhofsgelände gerichteten Luftangriff der Royal Air Force mit 167 Lancasters und 8 Mosquitos 1250 Menschen getötet, davon 495 Schwandorfer : 514 Häuser wurden beschädigt und 674 vollständig zertrümmert.

Zurück zur Auswahl Ausführungszeit: 0.09