ID-Nr.: 52182 pdf-Download

GER

Name: Reese Beruf:
Vorname: Harro Dagobert Wohnort / Straße: Lüxem
Geb.-Datum: 18.01.1923
Geb.-Ort: Trier Sterbebild: ja
Todes-Datum: 10.06.1944 Eingabe durch: KH
Alter: 21 Erfasst am: 1.1.2013
     
Dienstgrad: Schütze
Einheiten:
Erkennungsmarke:

Feldpost Nr.:
Todesland: Moldawien
Todesort: Ermachia / Bessarabien
Erstgrab:
Todesursache: zum Tode verurteilt durch Militärgericht wegen Fahnenflucht und hingerichtet
Friedhof: Kischinew / Chisinau
Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten *
Grabstätte/Karte: Zur Kartenansicht von Google
Auszeichnungen:

 

 

 
Denkmal:
erwähnt:
Literaturnachweis:
Einsatzorte:

 

Bemerkungen:

 

 

 

Eltern: Gottlieb Reese (1880-1949) und Maria Reese, geb. Meyer (1889-1958), Lüxem

Wurde am 10.06.1944 vom Militärgericht wegen Fahnenflucht zum Tode verurteilt und am gleichen Tag hingerichtet. Am 21.08.1944 wurde den Eltern vom Obersten Heeresgericht mitgeteilt, daß ihr einzigstes Kind zu unrecht verurteilt wurde.

* Harro Dagobert Reese ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kischinew / Chisinau überführt worden.

Zurück zur Auswahl Ausführungszeit: 0.09