ID-Nr.: 8477 pdf-Download

GER

Name: Henkel Beruf: Reichsbahn-Arbeiter
Vorname: August Wohnort / Straße:
Geb.-Datum: 29.04.1915
Geb.-Ort: Seligenthal Sterbebild: nein
Todes-Datum: 18.01.1944 Eingabe durch: KH, HJ
Alter: 28 Erfasst am: 1.1.2013
     
Dienstgrad: Obergefreiter
Einheiten:
Erkennungsmarke:

Feldpost Nr.:
Todesland: Ukraine
Todesort: im Feldlazarett 2/542 in Alexanderstadt
Erstgrab: Wel. Aleksandrowka am Ingulez *
Todesursache: an Verwundung gestorben
Friedhof:
Grablage:
Grabstätte/Karte:
Auszeichnungen:

 

 

 
Denkmal: Mindelheim / Eisenbahner-Gedenkbuch
erwähnt: auf Denkmal 2.WK und im Stadtarchiv /
Literaturnachweis:
Einsatzorte:

 

Bemerkungen:

 

 

 

* August Henkel wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

verheiratet mit Anna, geb. Welte, hier, Kleinhannsstr. 7.

Zurück zur Auswahl Ausführungszeit: 0.09