ID-Nr.: 9665 pdf-Download

GER

Name: Kellner Beruf: Stationsdiener bei der Lokalbahn Sonthofen-Oberstdorf
Vorname: Karl Wohnort / Straße: Oberstdorf
Geb.-Datum: 03.11.1885 (VDK: 03.09.1886)
Geb.-Ort: Rottalmünster / Niederbayern Sterbebild: nein
Todes-Datum: 11.09.1914 Eingabe durch: KH , HJ
Alter: Erfasst am: 18.3.2013
     
Dienstgrad: Soldat
Einheiten: kgl. bayer. 3. Reserve-Infanterie-Regiment
Erkennungsmarke:

Feldpost Nr.:
Todesland: Deutschland
Todesort: Vereinslazarett zu Bamberg
Erstgrab:
Todesursache: gestorben infolge Verwundung bei Luneville am 29.08.1914
Friedhof: Bamberg, Efdh.
Grablage: Grab 10
Grabstätte/Karte: Zur Kartenansicht von Google
Auszeichnungen:

 

 

 
Denkmal: Oberstdorf / Eisenbahner-Gedenkbuch
erwähnt:
Literaturnachweis: auf Gedenktafel in Kapelle / Allgäuer Kriegschronik Nr.7
Einsatzorte:

 

Bemerkungen:

 

 

 

verheiratet, 2 Kinder

Militärische Ausbildung von 1907 - 1909 beim kgl. bayer. 16. Infanterie-Regiment in Passau
danach kam er als Stationsdiener nach Oberstdorf
am 03.08.1914 eingerückt
am 29.08.1914 auf Posten von einer feindlichen Kugel schwer verwundet

Gedenktafel: gefallen in Frankreich

Zurück zur Auswahl Ausführungszeit: 0.09