Zurück zur Auswahl      Neue Suche      "; zur Gesamtübersicht der Schiffs-Liste
";
Sonderseite zu Scharnhorst
Schlachtschiff: Scharnhorst

Typ: Scharnhorstklasse
Feldpost Nr.: M 23 657
Bauwerft: Marinewerft, Wilhelmshaven
Kiellegung: 14.02.1934
Stapellauf: 03.10.1936
Indienststellung: 07.01.1939
versenkt am: 25.12.1943   Position: vor dem Nordkap, 72°30'N 28°16'W
Kommandanten: Kapitän zur See, Cilax Otto
Kapitän zur See, Hoffmann Kurt Cäsar
Kapitän zur See, Hüffmeier Friedrich
Kapitän zur See, Hintze Fritz
  (grüner Pfeil markiert die Untergangsstelle)
Schiffswappen Ursache: Torpedo- und 36.5 cm Treffer
Tote: 1932 Gefallenenliste
Überlebende: 36 Teilnehmerliste
gehoben: nein
Technische Daten:
Bootsgeschichte:
Feindfahrten: Operationen: Nordmark, Weserübung, Juno, Berlin, Cerberus
         
Hergang des Verlustes: Das Ende der Scharnhorst kam Ende Dezember 1943, als sie alleine operierend gegen einen alliierten Gleitzug am Nordkap eingesetzt wurde. Eine Übermacht feindlicher Kriegsschiffe, bestehend aus dem Schlachtschiff Duke of York, den Kreuzern Belfast, Norfolk und Sheffield, versenkte die Scharnhorst nach mehrstündigem Nachtgefecht.

Das Schlachtschiff liegt kieloben auf 290 Meter Tiefe