Zurück zur Auswahl      Neue Suche      "; zur Gesamtübersicht der Schiffs-Liste
";
U-Boot: U-359

Typ: Typ VII C
Feldpost Nr.: M 49 818
Bauwerft: Flensburger- Schiffsbau Gesellschaft
Kiellegung: 09.06.1941
Stapellauf: 11.06.1942
Indienststellung: 05.10.1942
versenkt am: 28.07.1943   Position: Karibik, südl. San Domingo 15°57'N 68°30'W
Kommandanten: Förster Heinz, Oberleutnant zur See der Reserve   (grüner Pfeil markiert die Untergangsstelle)
Schiffswappen Ursache: Luftangriff
Tote: 47 Gefallenenliste
Überlebende: 0 Teilnehmerliste
gehoben: nein
Technische Daten:
Bootsgeschichte: 05.10.1942 - 28.02.1943 8. U-Flottille (Danzig) - Ausbildungsboot
01.03.1943 - 26.07.1943 7. U-Flottille (St. Nazaire) - Frontboot

1. Feindfahrt: 04.02.1943 - 18.03.1943
04.02.1943 aus Kiel ausgelaufen
Operationsgebiet: Nordatlantik und südwestlich von Island
18.03.1943 in St. Nazaire eingelaufen

2. Feindfahrt: 19.04.1943 - 20.05.1943
19.04.1943 aus St. Nazaire ausgelaufen
Operationsgebiet: Nordatlantik
20.05.1943 in St. Nazaire eingelaufen

3. Feindfahrt: 29.06.1943 - 26.07.1943
29.06.1943 aus St. Nazaire ausgelaufen
Operationsgebiet: Westatlantik, südwestlich der Azoren und östlich der Karibik
26.07.1943 Verlust des Bootes
Feindfahrten: 3 Feindfahrten ohne Erfolge
         
Hergang des Verlustes: Nach neuesten Erkenntnissen wurde U-359 bereits am 26.07.1943 versenkt. Die frühere Annahme, dass U 359 am 28.07.1943 südlich von San Domingo durch die Mariner P-1 des US-Navy Squadron VP-32 versenkt wurde, ist nicht zutreffend. Der Angriff der Mariner P-1 galt U-159, das bei diesem Angriff ebenfalls versenkt wurde.