Zurück zur Auswahl      Neue Suche      "; zur Gesamtübersicht der Schiffs-Liste
";
U-Boot: U-90

Typ: Typ VII C
Feldpost Nr.: M 47 644
Bauwerft: Flender Werke AG, Lübeck
Kiellegung: 01.10.1940
Stapellauf: 25.10.1941
Indienststellung: 20.12.1941
versenkt am: 15.03.1942   Position: Atlantik o. kap Race 48°12'N 40°56'W
Kommandanten: Hans-Jürgen Oldörp, Kapitänleutnant   (grüner Pfeil markiert die Untergangsstelle)
Schiffswappen Ursache: Zerstörerangriff mit Wasserbomben
Tote: 44 Gefallenenliste
Überlebende: 0 Teilnehmerliste
gehoben: nein
Technische Daten:
Bootsgeschichte: 12.1941 - 06.1942 8. U-Flottille (Königsberg)
07.1942 9. U-Flottille (Brest)
Feindfahrten: 1 Feindfahrt mit 0 Versenkungen
         
Hergang des Verlustes: Versenkt während eines Angriffs auf den Geleitzug ON-113. Der kanadische Zerstörer HMCS t. Croix erfaßte das aufgetauchte Boot in rund 5 km Entfernung und zwang es abzutauchen. Zusammen mit der britischen Burnham fuhr der Kanadier zwei Wasserbombenangriffe, nach denen Bootstrümmer, Öl und zerfetzte Leichen aufschwammen.