ID-Nr.: 120 pdf-Download

GER

Name: Leitmeier Beruf:
Vorname: Josef Wohnort / Straße: Reinhartshausen
Geb.-Datum: 19.10.1918
Geb.-Ort: Bobingen Sterbebild: nein
Todes-Datum: 26.01.1943 Eingabe durch: HJ
Alter: 24 Erfasst am: 14.5.2013
     
Dienstgrad: Unteroffizier
Einheiten:
Erkennungsmarke:

Feldpost Nr.:
Todesland: Rußland
Todesort: Raum Rossosch - Woltschansk
Erstgrab:
Todesursache: vermißt
Friedhof: Rossoschka
Grablage: verzeichnet auf Würfel 50, Platte 14
Grabstätte/Karte: Zur Kartenansicht von Google
Auszeichnungen:

 

 

Verwundetenabzeichen 
Denkmal: Bobingen-Burgwalden / Bobingen-Reinhartshausen
erwähnt: auf Grabstein / auf Denkmal und Gedenktafel
Literaturnachweis:
Einsatzorte:

 

Feldzüge: Frankreich und Rußland

Bemerkungen:

 

 

 

auf Denkmal noch als vermißt
Aufschreibung Dilger Stand 1.Juni 1942: Leitmeier Josef OG geb. 19.10.1918 aus Reinhartshausen
Am 31. August 1939 nach Augsburg eingerückt zum 27. Art.Reg.. Am Feldzug in Frankreich teilgenommen, dann am Rußlandfeldzug, dabei verwundet am Oberschenkel am 14. Nov. 1941. Jetzt wieder in Rußland. Auszeichnung Verwundetenabzeichen.

Zurück zur Auswahl Ausführungszeit: 0.02