ID-Nr.: 139913 pdf-Download

GER

Name: Chauer Beruf:
Vorname: Karl Wohnort / Straße:
Geb.-Datum: 30.11.1923
Geb.-Ort: Stanislau, Galizien Sterbebild: nein
Todes-Datum: 02.05.1945 Eingabe durch: HJ
Alter: 21 Erfasst am: 2.8.2022
     
Dienstgrad: Soldat (Dolmetscher)
Einheiten: Dolmetsch- und Ausbildungsabteilung
Erkennungsmarke:

Feldpost Nr.:
Todesland: Deutschland
Todesort: Staudheim
Erstgrab:
Todesursache: bei der Durchfahrt durch Staudheim mit dem Auto tödlich verunglückt
Friedhof: Treuchtlingen am Nagelberg
Grablage: Feld 5 Grab 280
Grabstätte/Karte: Zur Kartenansicht von Google
Auszeichnungen:

 

 

 
Denkmal:
erwähnt:
Literaturnachweis: Rain am Lech, April 1945
Einsatzorte:

 

Bemerkungen:

 

 

 

Er wollte seine Braut in Spalt bei Nürnberg besuchen. Seine Mutter Wilhelmine Chauer hat in einem Ort bei Bernburg gewohnt. Die Umbettung nach Treuchtlingen erfolgte am 03.07.1958.

Zurück zur Auswahl Ausführungszeit: 0.02