ID-Nr.: 30257 pdf-Download

GER

Name: Bitterer Beruf:
Vorname: Franz Wohnort / Straße: Kelheim
Geb.-Datum: 03.08.1918
Geb.-Ort: Nelzart im Thal Sterbebild: ja
Todes-Datum: 16.01.1942 Eingabe durch: HJ
Alter: 21 Erfasst am: 4.8.2022
     
Dienstgrad: Unteroffizier
Einheiten: Infanterie-Regiment 41, 11. Kp.
Erkennungsmarke: -193- 2./I.R. 41

Feldpost Nr.:
Todesland: Rußland
Todesort: Lichanowo Batischewo
Erstgrab: Hudkowo Straße Rosslawl-Juchnow *
Todesursache: Bauchschuß mit Dickdarmverletzung
Friedhof:
Grablage:
Grabstätte/Karte:
Auszeichnungen:

 

 

Eisernes Kreuz 1. und 2. Klasse
Infanterie-Sturmabzeichen
Verwundetenabzeichen
und andere Auszeichnungen 
Denkmal:
erwähnt:
Literaturnachweis:
Einsatzorte:

 

Bemerkungen:

 

 

 

gestorben am 16.01.1942 um 12.00 Uhr
Vater: Michael Bitterer (Kelheim)
Beurkundet in Eschenbach Nr. 20/1943 am 04.06.1943

* Franz Bitterer wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

Zurück zur Auswahl Ausführungszeit: 0.02