ID-Nr.: 3793 pdf-Download

GER

Name: Hölzle Beruf: Dienstknecht
Vorname: Johann Wohnort / Straße: Reinhartshausen
Geb.-Datum: 23.06.1889 (02.06.1889)
Geb.-Ort: Waldberg Sterbebild: ja
Todes-Datum: 26.05.1916 Eingabe durch: HJ
Alter: 26 Erfasst am: 20.3.2016
     
Dienstgrad: Reservist
Einheiten: kgl. bayer. 3. Infanterie-Regiment, 3. Kp.
Erkennungsmarke:

Feldpost Nr.:
Todesland: Polen
Todesort: Galizien, Neu-Sandec, Vereins-Reserve-Rotkreuz-Spital
Erstgrab: Neusandec Grab 8672
Todesursache: infolge Kopfschuß vom 02.05.1915 bei Sekowa gestorben
Friedhof:
Grablage:
Grabstätte/Karte:
Auszeichnungen:

 

 

 
Denkmal: Bobingen-Reinhartshausen
erwähnt: auf Denkmal
Literaturnachweis: Erinnerungsblatt kgl. bayer. 3. Infanterie-Regiment
Einsatzorte:

 

Bemerkungen:

 

 

 

Sterbebild: * 02.06.1889

Eltern: Josef und Walburga Hölzle, geb. Bader (Söldner in Waldberg)
Stand: ledig

Militärische Ausbildung 21.10.1910 - 19.09.1912 kgl. bayer. 3. Infanterie-Regiment, 9. Kp.

am 02.08.1914 eingerückt
aam 05.08.1914 ins Feld eingerückt
am 01.02.1915 - 16.02.1915 im Revier mit Hirnhautentzündung
am 05.05.1915 nach Grybow (deutsch Grünberg), Kriegs-Lazarett V, Galizien
am 21.05.1915 in Galizien, Neu-Sandec, Vereins-Reserve-Rotkreuz-Spital

Zurück zur Auswahl Ausführungszeit: 0.01